Durch ständiges Wachsen unserer Städte und Gemeinden entstehen viele attraktive Aufgaben für uns als Architekten.

 

Diese beziehen sich meist auf den hochsensiblen Umgang mit der historischen und ursprünglichen Bausubstanz des Dorfes oder der Stadt und den zu realisierenden Neu- oder Anbauten, die auch ihrer Zeit gerecht werden möchten.
Um sich harmonisch in die Umgebung einzufügen, muss Architektur nicht immer eine Kopie der vorherrschenden Bebauung sein. Vielmehr muss Alt und Neu einen Dialog eingehen, der dauerhaft spannend und zeitlos ist.

Architektur

Leistungsphasen 1-9 HOAI, klassischer Hochbau, Einfamilienhäuser, Mehrzweckgebäude, Feuerwehrhäuser, Dorfgemeinschaftshäuser, Jugendräume, Kindergärten, Buswarte-Häuschen, Turnhallen, An- und Umbauten an bestehender Bausubstanz jeglicher Art.

Dorfentwicklungsplanung

Bestandsaufnahme und Analyse eines Dorfes, Erarbeiten eines Entwicklungskonzeptes in stetigem Kontakt mit der Gemeinde und/oder Arbeitskreis, Ausarbeitung von Schwerpunktmaßnahmen, private Beratung für förderfähige Umbau- und Renovierungsvorhaben, Moderationsleistungen im Zuge von Bürgerbeteiligungsprozessen, Unterstützung bei der Mobilisierung von Fördermitteln.

Erstellung von Gutachten

Objekte werden immer wieder mit zu geringer Rendite, also zu teuer, gekauft.
Anhand verschiedener Angaben wie der Objektart, dem Alter, dem Zustand und der Lage eines Gebäudes ermitteln wir als gewissenhafte Experten den jeweiligen Ertragswert der vorhandenen Bausubstanz.

Der Energiepass - mehr Transparenz beim Energieverbrauch

Die hohen Energiepreise und die Gefahren für Umwelt und Klima durch den weltweit hohen Energieverbrauch sind mittlerweile den meisten Menschen bewusst. Beim Kauf eines Kühlschranks achtet daher schon jeder auf die Energieeffizienzklasse des Gerätes.

Diese Qualitätseinstufung gibt es auch für Gebäude - denn der Energieausweis für Immobilien ist seit Januar 2009 Pflicht. Mit ihm können sich potentielle Käufer und Mieter schnell und einfach über den Energieverbrauch von Gebäuden informieren und Angebote im Markt vergleichen.

Eigentümer und Wohnungsunternehmen erhalten mit dem Energieausweis und den darin enthaltenen Modernisierungsempfehlungen ein wertvolles Werkzeug zur Verbesserung der Energieeffizienz ihrer Immobilien.
Vermieter und Verkäufer, deren Gebäude bereits energetisch saniert wurden, haben mit nachgewiesen niedrigem Energiebedarf zusätzlich Wettbewerbsvorteile auf dem Immobilienmarkt.

Pflichten für Haus- und Wohnungsbesitzer

Kauf- oder Miet-Interessenten haben das Recht, sich den Ausweis vorlegen zu lassen. Bei Neubau, Verkauf, Vermietung, Verpachtung oder Leasing von Gebäuden müssen Architekten, Bauträger, Verkäufer oder Vermieter ihn den Interessenten vorweisen können.

Der Energieausweis: Das Wichtigste auf einen Blick

Auf 4 Seiten zeigt der Energieausweis alle wichtigen Kenndaten der Immobilie. Zunächst wird die Einstufung der Energieeffizienz gezeigt und mit dem Verbrauch anderer Gebäude verglichen. Dann werden Problemstellen jeder Immobilie beschrieben und genau aufgeführt, mit welchem Verbrauch bzw. Bedarf zu rechnen ist. Darüber hinaus ist dem Energieausweis eine zusätzliche Seite mit Modernisierungsempfehlungen beizulegen.

Die Karst Ingenieure GmbH bietet beide Ausweise an! Bei uns erhalten Sie sowohl den bedarfs- als auch den verbrauchsbasierten Energieausweis. Wir beraten mit Ihnen gemeinsam, welcher Ausweis für Sie der Richtige ist.

 

 



© 2018 Karst Ingenieure GmbH